Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/was-lesen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Heimweh nach Nirgendwo- Vesna Goldsworthy

Wie ist das wenn man geht und man kann nicht mehr zurück? Man erkennt eigenes Land nicht mehr, die Ideale für die man gelebt hat gelten woanders nicht, man ist Beobachter eigenes Untergangs. Liebevoll und sehr leise beschreibt Goldsworty ihr Leben in London während ihr Land bombardiert wird. Ohne zu verurteilen, ohne zu bewerten, spiegelt sich ihre Seele und ihre Liebe zu ihrer Familie in jedem Satz. Eine wunderbare Geschichte die vielen bekannt wird. wenn man die Heimat verlassen hat oder verlassen musste. Und eine wahre Erzählung aus dem Leben in Ex-Jugoslawien. Titos Pionier ist erwachsen geworden und traurig dass alles woran man geglaubt hat nie da gewesen ist. Die "jeunesse dorée" von Belgrad wird revolutionär. Aber, nicht um zu kämpfen, um zu leben!!! Wunderbares Buch. Originaltitel: Chernobyl Strawberries
21.1.15 18:45
 
Letzte Einträge: Der Tod meiner Mutter- Georg Diez


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung